Rhönradturnen: Erfolgreiche Süddeutsche Meisterschaften

08.10.2022 , Rhönradturnen

Bayrische Rhönradturnerinnen erfolgreich bei Süddeutschen Meisterschaften

Die TG Würzburg richtete in diesem Jahr die Süddeutschen Meisterschaften der Erwachsenen aus. In der schönen Halle in der Feggrube wurde ein reichhaltiges Catering geboten und der Ausrichter hatte sich auch ein interressantes Unterhaltungsprogramm in der Pause zwischen Einzel und Mannschafts-meisterschaften einfallen lassen.

Bei den Einzelmeisterschaften holte Lokalmatadorin Carina Weissenberger, von der TG Würzburg, mit sehr guten Leistungen und einer schönen Musikkür verdient die Bronzemedaille. Xenia Selbach auf Platz 7 und Stefanie Peisker auf Rang 8 (beide TSV Weilheim) schafften den Sprung unter die Top 10 ebenso wie Linda Sichel auf dem 10. Platz. Alle 4 bayerischen Starterinnen qualifizierten sich für die Deutschen Einzelmeisterschaften am 29. Oktober in Bielefeld.

Bei den Süddeutschen Mannschaftsmeisterschaften wurde es richtig spannend. Hier werden 6 Disziplinen von mindestens 4 verschiedenen Athletinnen geturnt. 2x Spirale, 2x Musik, 1x Gerade und 1x Sprung. Am Ende konnte sich der TSV Weilheim zwischen die dominierenden Vereine aus Darmstadt und Taunusstein turnen,   die mit Ihren Weltmeisterinnen antraten und wie immer als hohe Favoriten galten. In der Besetzung Xenia Selbach (Musik), Stefanie Peisker (Musik, Spirale), Celina Sinner (Gerade), Barbara Lochstampfer (Sprung) und  Valentina Hammer (Spirale) gelang der jungen Mannschaft ein hervorragender 2. Platz und die Silbermedaille. Die TG Würzburg erturnte sich den 4. Platz.

Am 12. November geht es jetzt um den deutschen Mannschaftsmeistertitel der im Rahmen des Deutschlandpokals in Kirchweyhe bei Bremen ausgetragen wird.